Sofortkredit online abschließen Schnell Kredit beantragen bei cashpresso

10 Minuten bis zur Auszahlung
Geld in 24h am Konto
Keine Gebühren oder Fixkosten

Jetzt online beantragen

So funktioniert’s: Sofortkredit in 10 Minuten

Den cashpresso Sofortkredit abzuschließen funktioniert ganz einfach: komplett online und ohne Papierformulare.

  1. Persönliche Daten angeben

    Für den cashpresso Sofortkredit sind nur wenige persönliche Daten erforderlich: Name, Adresse, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Handynummer, Nationalität und Bankdaten. Du musst uns keine Dokumente per Post schicken – bei uns funktioniert alles online.

  2. Kurzes Videotelefonat

    Mittels gültigem Reisepass oder Personalausweis bestätigst du deine Identität. Im Zuge des Videocalls unterzeichnest du den Vertrag elektronisch mit der digitalen Signatur. Alles was du dazu brauchst ist dein Smartphone oder ein PC mit Webcam – wir führen dich Schritt für Schritt durch den Prozess.

  3. Geld sofort verfügbar

    Und schon ist der € 1.500 Sofortkredit für dich verfügbar. Zahle dir aus so viel du willst. Im Normalfall kommt das Geld noch am gleichen Tag oder am nächsten Tag auf dem gewünschten Bankkonto an.

Direkt online abschließen

Die Konditionen des cashpresso Sofortkredit auf einen Blick

Kreditrahmen€ 1 – € 1.500
Vertragslaufzeitunbefristet
Ratenfälligkeitmonatlich
Monatliche Mindestrate3% des offenen Betrages (mind. € 20)
Effektiver Zinssatz9,99% pro Jahr
Zusätzliche Kostenkeine
Probemonat30 Tage kostenlos
Kündigungjederzeit & kostenlos

Die Voraussetzungen für den cashpresso Sofortkredit

Positive Bonitätsprüfung
Für den cashpresso Sofortkredit ist die Bonität ausschlaggebend. Die Prüfung erfolgt in Echtzeit – dabei holen wir Informationen bei externen Auskunfteien wie der SCHUFA ein. In manchen Fällen brauchen wir zusätzlich noch einen elektronischen Kontoauszug. Alle Informationen zur SCHUFA und zum Kontoauszug findest hier.
Nationalität
cashpresso ist nur für deutsche und österreichische Staatsbürger verfügbar. Wenn du in Deutschland oder Österreich lebst, aber eine andere Staatsbürgerschaft hast, bekommst du leider keinen Sofortkredit bei cashpresso. Nähere Informationen zur Nationalität findest du hier.
Bankkonto
Du musst über ein deutsches oder österreichisches Bankkonto verfügen, um den cashpresso Sofortkredit beantragen zu können. Die monatliche Rückzahlung wird von diesem Konto eingezogen bzw. kannst du die Rate auch manuell von diesem Bankkonto an uns zurückzahlen.
Mindestalter
Du musst mindestens 18 Jahre alt sein, um bei cashpresso einen Sofortkredit online beantragen zu können. An Minderjährige werden keine Sofortkredite vergeben.

Sofortkredit – wenn es schnell gehen muss

Es gibt viele Gründe warum man schnell Geld braucht: die Waschmaschine ist kaputt gegangen, das Auto muss repariert werden, eine Stromnachzahlung ist fällig oder die Zahnarztrechnung ist höher als gedacht. In diesen Fällen ist der Sofortkredit von cashpresso genau das Richtige. Von der Anmeldung bis zur Auszahlung dauert es nur 10 Minuten und das Geld ist innerhalb von 24 Stunden auf deinem oder jedem anderen Bankkonto im SEPA-Zahlungsraum. Du kannst auch direkt aus deinem cashpresso Konto deine fälligen Rechnungen bezahlen. Du musst keine Bankfiliale besuchen – bei cashpresso funktioniert alles zu 100% online. So können wir dir garantieren, dass du dein Geld so schnell wie möglich bekommst.

Sofort abschließen – sofort auszahlen – flexibel zurückzahlen

Der cashpresso Sofortkredit ist in wenigen Minuten abgeschlossen und das Geld steht gleich bereit zur Auszahlung. Dabei kannst du Beträge einfach auf dein eigenes Bankkonto auszahlen, Rechnungen direkt vom praktischen cashpresso Konto aus begleichen beziehungsweise Geld an jedes Konto im SEPA-Zahlungsraum auszahlen lassen. Normalerweise kommt der Betrag noch am gleichen oder am nächsten Tag an. Aber nicht nur die Anmeldung ist schnell und unkompliziert. Auch die Rückzahlung ist einfach, transparent und flexibel. Bei der Rückzahlung kannst du zwischen unterschiedlichen Optionen wählen und so die Ratenhöhe jeden Monat an deine finanziellen Möglichkeiten anpassen.
Du hast bei deinem cashpresso Sofortkredit keine fixen monatlichen Raten. Die Ratenhöhe und das Rückzahlungsdatum kannst du selbst wählen und jederzeit kostenlos anpassen. Du musst lediglich mindestens 3% des offenen Betrages (mind. aber € 20) pro Monat an uns zurückzahlen. So kannst du dir deinen persönlichen Rückzahlungsplan erstellen. Hast du zum Beispiel gerade mehr Geld zur Verfügung, kannst du jederzeit kostenlos Sondertilgungen vornehmen – die Höhe bestimmst du selbst. Außerdem kannst du auch den gesamten offenen Kreditbetrag jederzeit ohne zusätzliche Kosten auf einmal zurückzahlen.

 

Jetzt online anmelden

Eröffne direkt dein cashpresso Konto - die Anmeldung ist in 10 Minuten erledigt und du kannst sofort auf den € 1.500 Kreditrahmen zugreifen.

Die Vorteile von cashpresso im Detail

Wesentliche Vorteile von cashpresso gegenüber anderen Sofortkredit-Anbietern sind die transparenten Kosten und die fairen Konditionen. Bei cashpresso fallen nämlich keine Zusatzgebühren, wie Bearbeitungs-, Kontoeröffnungs- oder Kontoführungsgebühren an. Die einzigen Kosten, die bei deinem cashpresso Sofortkredit anfallen sind die Zinsen. Zinsen werden aber nur auf den offenen Betrag verrechnet und sind bei cashpresso außerdem für alle gleich – egal ob du Student, Selbstständiger oder Angestellter bist – alle zahlen 9,99% Zinsen pro Jahr.
Die Auszahlung funktioniert einfach und schnell – innerhalb von 24 Stunden hast du dein Geld am Konto. Du kannst deinen cashpresso Sofortkredit außerdem immer wieder nutzen, wenn du das möchtest. Denn dein cashpresso Sofortkredit ist mehrfach verwendbar, ungefähr so wie dein Disporahmen bei der Bank. Dadurch hast du immer einen € 1.500 Finanzpolster. Kosten fallen aber nur an, wenn du dir tatsächlich Geld auszahlst. Die Laufzeit bestimmst du außerdem selbst. Je mehr du monatlich zurückzahlst, desto kürzer ist deine Kreditlaufzeit.
Die Rückzahlung kannst du flexibel gestalten. Du kannst einmal mehr und einmal weniger zurückzahlen – je nachdem wieviel Geld du im Moment zur Verfügung hast. Die einzige Voraussetzung ist, dass du mindestens 3% beziehungsweise € 20 pro Monat zurückzahlen musst. Sondertilgungen oder eine Gesamtrückzahlung kannst du jederzeit kostenlos tätigen. Am besten du ladest dir unsere cashpresso App herunter, dann hast du deinen Sofortkredit immer dabei und hast deine Transaktionen immer im Überblick.
Haben wir dich noch nicht überzeugt? Du kannst cashpresso ganz einfach 30 Tage kostenlos testen. Für die ersten 30 Tage verrechnen wir keine Zinsen. Du kannst dir also Geld auszahlen lassen und wenn du innerhalb der ersten 30 Tage nach Vertragsunterschrift zurückzahlst fallen keine Zinsen an. Solltest du mit cashpresso nicht zufrieden sein, kannst du jederzeit per Knopfdruck kostenlos kündigen. Die Vorteile des cashpresso Sofortkredit nochmals im Überblick:

  • Keine Gebühren
  • Effektiver Zinssatz in Höhe von 9,99% für alle
  • Schnelle und einfache Auszahlung
  • Sofortkredit mehrfach verwendbar
  • Flexible Laufzeiten und Rückzahlung
  • Kostenlose Sondertilgung oder Gesamtrückzahlung
  • cashpresso App
  • Gratis Probemonat
  • Jederzeit kostenlos kündigen

3 Tipps bevor du einen Sofortkredit beantragst

Auch wenn du schnell Geld brauchst solltest du keine unbedachte Entscheidung treffen. Wir haben 3 Tipps für dich, bevor du dich für einen Sofortkredit entscheidest.

Beantrage den Sofortkredit nur, wenn du es dir leisten kannst.
Der ausgeliehene Betrag muss auch wieder zurückbezahlt werden. Daher solltest du deine finanzielle Situation genau im Blick haben und den Sofortkredit nur beantragen, wenn du die Rückzahlung auch stemmen kannst.
Achte auf die Gebühren, auch wenn es schnell gehen muss.
Triff keine vorschnelle Entscheidung und informiere dich unbedingt über die Gebühren. Leider gibt es oft Anbieter, die mit niedrigen Zinssätzen locken und werben, aber im Nachhinein hohe Gebühren verrechnen. Oftmals werden diese Gebühren nicht transparent kommuniziert, sondern versteckt im Kleingedruckten.
Nicht überall wo Sofortkredit draufsteht, ist auch Sofortkredit drinnen.
Oft bedeutet Sofortkredit einfach nur, dass der Antrag sofort und online gestellt werden kann. Die Bearbeitung dauert aber häufig Tage und was du zurückbekommst, ist meist nur ein Angebot und noch keine fixe Zusage. Wenn du das Geld also wirklich dringend brauchst, informiere dich vorab, ob das Geld auch wirklich gleich ausbezahlt wird.

Sofortkredit bei einer Bank und bei cashpresso

Viele Banken bieten zwar einen Sofortkredit an, die Abwicklung und Auszahlung dauert aber meistens trotzdem mehrere Tage, denn Kunden müssen einige Dokumente einreichen. Dazu zählen zum Beispiel eine Kopie des aktuellen Arbeitsvertrags, Lohnzettel oder Gehaltsabrechnungen. Außerdem wird der Kreditantrag häufig manuell geprüft, dies nimmt zusätzlich einiges an Zeit in Anspruch. Auch bei vielen Online-Kreditanbietern heißt “Sofortkredit” nicht gleich, dass das Geld schnell am Konto ist. Viele Anbieter verlangen Dokumente und Nachweise, die oft per Post verschickt werden müssen – dies kann einige Tage dauern und verlangsamt dementsprechend den Prozess. Bei cashpresso funktioniert die gesamte Abwicklung online. Die Prüfung deines Antrags erfolgt in Echtzeit und völlig automatisch – das spart Zeit und du erfährst innerhalb von Sekunden ob du einen Sofortkredit bekommst.
Die Identifizierung funktioniert beim cashpresso Sofortkredit mittels Videoident. Dabei musst du dich per Videocall mit deinem gültigen deutschen oder österreichischen Reisepass oder Lichtbildausweis identifizieren – das dauert nur wenige Minuten und du brauchst nur dein Smartphone oder einen Laptop/Computer mit Webcam. Direkt nach der Video-Identifizierung unterschreibst du deinen Vertrag online mittels qualifizierter digitaler Signatur. Dabei vergibst du ein Signaturpasswort und bestätigst deine Unterschrift mit einem SMS-TAN. Sofort nach der Vertragsunterzeichnung kannst du dir bis zu € 1.500 auszahlen lassen. Das Geld ist innerhalb von 24 Stunden auf deinem Bankkonto. Viele Online-Kreditanbieter verlangen für eine Schnellüberweisung zusätzliche Gebühren, die teilweise enorm hoch sind. Bei cashpresso ist die Schnellüberweisung kostenlos.

 

Häufig gestellte Fragen

  • Ist der cashpresso Sofortkredit wirklich gleich auf meinem Bankkonto?

    Sofort nachdem du den Vertrag elektronisch unterzeichnet hast, kannst du die Auszahlung tätigen. Wenn du die Auszahlung am Vormittag veranlasst, ist das Geld in der Regel noch am selben Tag auf deinem Konto. Veranlasst du die Auszahlung am Nachmittag, ist der Betrag normalerweise am nächsten Werktag auf deinem Konto. Nur in Ausnahmefällen dauert es 2 Werktage.

  • Warum wurde mein Antrag abgelehnt?

    Dein Antrag wird abgelehnt, wenn die gesetzlichen Rahmenbedingungen sowie die cashpresso spezifischen Bonitätskriterien nicht erfüllt werden. Detaillierte Informationen zu den Voraussetzungen des Sofortkredits findest du hier.

  • Kann ich auch mehr als € 1.500 beantragen?

    Ein cashpresso Sofortkredit über € 1.500 hinaus ist derzeit nicht erhältlich.

  • Kann ich mehrere cashpresso Konten eröffnen?

    Nein, pro Person kan nur ein cashpresso Konto eröffnet und genutzt werden.

Hier kostenlos registrieren

Einfache Auszahlung.

Jederzeit mit der cashpresso App.

Über cashpresso

cashpresso funktioniert wie der Dispo auf deinem Bankkonto. Einmal registriert, steht dir der € 1.500 Kreditrahmen frei zur Verfügung. Fixkosten oder Gebühren gibt es nicht. Zinsen in Höhe von 9,99% pro Jahr fallen nur auf ausbezahlte Beträge an. Die Rückzahlung kannst du an deine Bedürfnisse anpassen. Du wählst selbst die Ratenhöhe und den Tag der Fälligkeit, kannst diese Einstellungen aber jederzeit und kostenlos ändern. Probiere cashpresso einfach aus – die ersten 30 Tage sind komplett kostenlos.

Artboard 2 Zum Hilfebereich

Artboard 1 support@cashpresso.com